Pfarrhaus-Kindergarten  
  Wiesbadener Straße 1  
     
     
 

Der Pfarrhof ( Wiesbadenerstr. 1)

Erstmals urkundlich am 29.4.1258 erwähnt.
Eine der größten Hofraithe im Dorf, liegt westlich direkt neben dem alten Friedhof und der Kirche.
Die Hofraith blieb von Anbeginn in ihrer Grundfläche unverändert.
Durch baufällig gewordene und erneuerte Gebäude, durch Zerstörung
im 30-jährigen Krieg und den totalen Dorfbrand 1678 und den neu-
aufbau des Hauptgebäudes, und weitere Neubauten hat sich die
Ansicht der Hofraith öfters verändert.
Da sich die Pfarrei bis zum 24.12.1848 selbst „ernähren“ musste war die Hofraithe wie ein Bauernhof eingerichtet. Sie hatte, bis zum Abriss 1953, Ställe, Kelterhaus
und eine Scheune (Abriss 1967).
1701 gehörten zum Pfarrhof 93 Morgen Land die von der Pfarrei
bewirtschaftet wurde.

 
     
     
     
  Computer-Animation: Wiesbadener Straße 1 (um 1800)